Lets stamp-Thema April Verpackung

 

Hallo ihr lieben,

es ist wieder soweit. Es ist der 15. April und das Designteam Let’s stamp lässt euch wieder ein paar Vorschläge zum Thema Verpackung da.

Ich habe mich für 2 Verpackungen entschieden. Zum einem eine Gutscheinverpackung, Anlass war der Geburtstag von meiner Mama und zum anderen eine Schachtel mit Klappdeckel, die wirklich schnell und einfach zu basteln ist. Für die Gutscheinverpackung habe ich auch eine kleine Anleitung geschrieben. Aber seht selbst.

Gutscheinverpackung

Was ihr benötigt

  • Farbkarton Feige in den Maßen 21,5 cm x 18 cm
  • Farbkarton Vanillepur in den Maßen 21 cm x 7,5 cm
  • doppelseitiges Klebeband
  • 3/4 ” Kreisstanze
  • Band und Dekoration nach Wahl

 

Anleitung

  1. Farbkarton Feige falzen an der langen Seite bei 1 cm, dann um 180° drehen und bei 9,5 cm falzen. An einer kurzen Seite und an der Klebelasche doppelseitiges Klebeband anbringen und zusammenkleben. Somit ist das größte schon geschafft.
  2. Jetzt dekoriert ihr den Farbkarton in Vanille pur. In meinem Fall habe ich die Stempelsets Heart Happiness und Beste Wünsche aus der SAB verwendet.
  3. Den Rand des Papiers betupft ihr dann noch mit einem Schwämmchen in Feige und  klebt das Papier dann auf den Farbkarton Feige auf.
  4. Bei den Glitzersteinen habe ich noch ein paar mit den Blends der Farbe Himbeerrot dunkel eingefärbt. Somit passt alles zusammen.
  5. An der Öffnung bringt ihr dann noch mit der 3/4 ” Kreisstanze in der Mitte einen Halbkreis an. Am Gutschein ein Loch anbringen und ein Band einfädeln und fertig ist eure Gutscheinverpackung.

 

 

 

Schachtel mit Klappdeckel

Nach einer Anleitung von Hannelore Drews. Sie ist total einfach und geht sehr schnell nachzubasteln.

 

 

 

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß bei den anderen Mädels und beim Nachbasteln.

Eure Bettina

 

Designteam hier klicken:

Anna

Bettina – das bin ich

Jean

Ulli

Moni

Susi

Marion

Regina

Schlagt zu, solange es sie noch gibt

Die Incolors 2016-2018 verabschieden sich zum 31.5. Bald wird es die Auslaufliste geben, das heißt dann auch für die tollen Incolors wenn weg dann weg. Also sichert euch die tollen Farben noch.


Bis zum 31.3. könnt ihr euch auch noch bei einem Bestellwert ab 60€ ein Gratisset von der Sale A Bration sichern. Also worauf wartet ihr noch.

 

Meldet euch bei mir. Ich bestelle gerne für euch.

7 Tage 7 Bilder Challenge was für ein Spaß!!!

Halli Hallo,

 

da ich bei 7 Tage, 7 Bilder Challenge mitgemacht habe, wollte ich euch meine Beiträge nicht vorenthalten.

Diese Projekte habe ich mich für Euch herausgesucht.


 

Diese kleine Mini-Ritter-Sport Schokoladenverpackung habe ich mit dem Envelope-Punch-Board hergestellt. Mein Papier war 11,5 cm x 11,5 cm groß, dann habe ich das Designerpapier bei 2 1/8 ” angelegt und gefalzt und gestanzt und dieses habe ich an den anderen 3 Seiten wiederholt. Danach noch eine Banderole um die Verpackung und ein wenig dekoriert. Mit wenigen Handgriffen ist diese tolle Verpackung fertig.

 

Am 2. Tag habe ich für eine liebe Kollegin, deren 50. Geburtstag wir bald feiern eine Geschenkebox in einer Karte gebastelt. Hierzu folgt demnächst die Anleitung.

 

Tag 3 war dann eine Geschenktüte für Ostern, mit der Lebkuchenstanze als Osterhase dekoriert, mit dem Gesicht vom Foxy Friends Stempelset.

Am 4. Tag eine kleine Verpackung mit dem tollen Set Falling Flowers in den Farben Feige, Limette, Savanne.

 

Tag 5 war eine kleine Goodie Verpackung, die uns Bianca Brünsch am Teamtreffen von Anna und Bianca gezeigt hat.

Geschenkebox für einen Schokoladenriegel am Tag 6 der 7 Tage 7 Bilder Challenge. Den Farbkarton habe ich in den Maßen 10 cm x 12 cm mit dem Papierschneider zugeschnitten. Dann an der 10 cm Seite gefalzt bei 2 cm – 4 cm – 6 cm und 8 cm.

Auf der 12 cm Seite gefalzt bei 2 cm und 10 cm, dann noch links und rechts diagonal gefalzt wie bei kreative 4 wände  

zusammenkleben fertig ist diese tolle Verpackung.


Tag 7 und somit letzter Tag war eine kleine Geldgeschenkverpackung für eine weitere Kollegin, deren 50. Geburtstag wir bald feiern werden. Mit den Framelits Schachtel voller Liebe kann man sich so austoben. Diese Schachtel gefällt mir richtig gut und wird mit Sicherheit in nächster Zeit öfters auf meinem Blog zu sehen sein. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Team Stempelwiese – Thema Frühling

Blogparade Team Stempelwiese - März 2018

Heute ist es wieder soweit. Das Team Stempelwiese ist wieder bereit euch zu inspirieren zum Thema Frühling. Ich habe mich aus gegebenen Anlass für Ostern entschieden. Es ist ja nicht mehr lange und Ostern steht vor der Türe. Vielleicht gefällt euch ja meine Idee. Ich fand es richtig toll, dass man die Lebkuchenstanze auch als Osterhase verwenden kann. Das Gesicht habe ich aus dem Set Foxy Friends verwendet, da ich nicht sehr gut von Hand zeichnen kann. Aber somit umgehe ich das ganze.Zudem habe ich noch 3 kleine Osternästchen gebastelt, da je 2 kleine Ostereier Platz finden. Aber jetzt möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Seht selbst.

Bis zum nächsten mal

 

Eure Bettina

Let’s Stamp – Thema März Kinder

 

Halli Hallo, 

heute ist es wieder soweit. Es geht in unserem Beitrag um das Thema Kinder. Ich nahm zuerst den Geburtstag meines Neffen zum Anlass, der auf Ritter und Drachen steht. Er hat sich über diese Karte zu seinem Geburtstag total gefreut. 

 

Dann habe ich noch 3 Karten eine in der Mitte sehend für kleinere Kinder und dann die 2 äußeren für eher Jugendliche (coolen) Kinder gebastelt. Ich finde sie auch sehr schön. Der Hintergrund ist gestempelt und sehr schnell gemacht. 

 

 

 

 

 

So aber nun dürft ihr weiterhüpfen zu den anderen Mädels vom Team.

Viel Spaß dabei

Eure Bettina

 

Designteam hier klicken:

Anna

Bettina – das bin ich

Jean

Ulli

Moni

Susi

Marion

Regina

Inspiration zum Thema Ostern/Kommunion/Konfirmation

 

Hallo und herzlich willkommen zu unserem ersten Beitrag von der Stempelreise – Blogparade. Lässt euch inspirieren.

 

Vielleicht kommst du gerade von Amanda Angermann oder bist direkt bei mir gestartet.

 

Und jetzt möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen.

 

Ich habe mich für das Thema Ostern entschieden, obwohl ich zu allen Themen nicht wirklich viel Stempelmaterial zur Verfügung habe. Aber ich habe einige Ideen gesammelt und dann ging es auch schon los. Vor lauter Freude am Basteln habe ich gar nicht gemerkt, dass es jetzt im Nachhinein sehr viele Projekte waren, die ich gebastelt habe. Ich bin voll und ganz zufrieden. Meint ihr nicht auch?

 

Auf den ersten beiden Fotos dürft ihr euch erstmal einen kleinen Überblick verschaffen, welche Projekte ich für Euch gebastelt habe.

 

 

 

So und hier seht ihr jetzt die einzelnen Projekte:

Die Tasche habe ich bei Anna Hofmann gesehen und war hin und weg und musste sie gleich nachbasteln. Ich habe hierfür das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten verwendet. Ich muss sagen, dieses Stanz- und Falzbrett gefällt mir immer mehr und man kann damit einfach ganz tolle, schnelle Sachen basteln.

 

Hier passt ein kleiner Kinderosterhase perfekt hinein und er kuckt richtig frech hinaus. Dekoriert habe ich den kleinen noch mit der eleganten Schmetterlingsstanze und Mini Schmetterling, die es jedoch leider nicht mehr zu kaufen gibt.

Ein mittlerer Milkahase hat hier seinen Platz gefunden. Dekoriert mit einer Petite Petals Blüte und ausgestanzt mit der kleinen Blütenstanze. Auch leider nicht mehr erhältlich.

 

Das Highlight meines Beitrages finde ich persönlich die Fensterschachtel. Man kann ganz schnell ein kleines Osternästchen herstellen mit den dazugehörigen Framelits. Ist es nicht schön geworden. Viel dekorieren braucht man hier gar nicht. Oder was meint ihr?

Als letzte habe ich dann noch die Zierschachtel fürs Andenken( auch nicht mehr erhältlich) verwendet. Verziert mit dem Stempelset Pfauengruss aus der SAB. Ein Loch mit der Handstanze und mit einer Wellenstanze noch etwas aufgehübscht. 

 

 

 

So aber nun ist Schluss mit meinem Beitrag. Jetzt dürft ihr gerne weiter hüpfen zu Nadine Lange und den anderen Teilnehmern.

Viel Spaß wünscht Euch weiterhin

Eure Bettina

 

Hier die Liste von den Mädels die bei diesem Thema mitgemacht haben. Klickt auf den Namen und ihr werdet weitergeleitet zum Blog. Viel Spaß

Mona Marquardt

Waltraud Hattinger

Daniela Stifter

Belinda Wenke

Pia Gebhardt

Sandra Herzog

Silke Trapani

Pia Kamin

Linde Kraus

Amanda Angermann

Bettina Hoffmann – hier bist du gerade

Nadine Lange

Gesche Preißler

Samira Merzouk

Alexandra Rauf

 

Anleitung – Peek a Boo Karte

Da ich bei einem Technikbuch mitgemacht habe, wollte ich es euch nicht vorenthalten, euch diese Anleitung zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich hierbei um die Technik Peek a Boo Karte. Sie ist eigentlich sehr schnell gemacht und sieht schwerer aus, als das sie ist. Ich habe mich in diese Technik verliebt, da es ein toller Effekt beim öffnen ist.

Hier meine Schritt für Schritt Anleitung:

Ihr braucht 3 Stücke Farbkarton in den Maßen:

  • 10,5 cm x 21,2 cm gefalzt bei 14,5 cm
  • 10,5 cm x 22,5 cm gefalzt bei 11,25 cm
  • 10,5 cm x 14,5 cm

Designerpapier in den Maßen:

  • 2x 10 cm x 10,75 cm
  • 1x 10cm x 14 cm

Ihr nehmt euch den mittleren Farbkarton und klebt dort die 2 Designerpapiere in den Maßen 10 cm x 10,75 cm mit dem Kleber eurer Wahl auf.

Mit der 2″ Kreisstanze (Kreis ausstanzen). Auf der rechten Seite ziemlich weit unten, ca. einen Fingerbreit Abstand zum Rand halten, damit hier später ein Klebestreifen noch Platz hat.

Nun stanzt ihr euch doppellagig Post its (somit lässt es sich besser ausstanzen) aus. Die Karte schließen und das Post it in den ausgestanzten Kreis kleben und auf der anderen Seite genau wo das Post it klebt nochmal einen Kreis ausstanzen. Diese Karte kann erstmal zur Seite gelegt werden.

Farbkarton in den Maßen 10,5 cm x 21,2 cm zur Hand nehmen und auf die rechte (größere Seite) das Designerpapier mit dem Kleber eurer Wahl aufkleben und festdrücken.

Die andere Karte mit den Maßen 10,5 cm x 22,5 cm wieder zur Hand nehmen. 

Beide Karten hochkant vor sich hinlegen. Karte mit den Maßen 10,5 cm x 21,2 cm mit den Designerpapier nach unten legen, die andere Karte mit den beiden Designerpapier zu sich sehend darauflegen, Kante auf Kante legen, Post it in den unteren Kreis kleben und mit der 2“ Kreisstanze ausstanzen

 

So sollte das ganze jetzt aussehen.

Karte mit den Maßen 10,5 cm x 22,5 cm zusammenklappen und auf der linken hinteren Seite vom Farbkarton mit Flüssigkleber bestreichen und mit den anderen Farbkarton mit den Maßen 10,5 cm x 21,2 cm Kante auf Kante kleben und festdrücken, damit die Kreise aufeinander liegen.

Karte umdrehen, damit die Rückseite oben liegt, doppelseitiges Klebeband an der rechten äußeren Kante vom Kreis anbringen, darauf den Farbkarton mit dem Maßen 10,5 cm x 14,5 cm kleben und fest drücken.

 

 

Um den Kreisen und in den Kreisen nun Dekoration nach Wahl ( in meinem Fall habe auf die Dekoration um den Kreisen verzichtet. Ich habe das Stampin up Stempelset Panda-Party und Blütentraum verwendet)

 

So sieht die Anleitung vom Technikbuch Peek a Boo Karte aus. Ich finde sie ist mir recht gut gelungen. Ich habe das erste mal bei einem Technikbuch mitgemacht und es hat mir sehr viel Spaß bereitet.

 

 

Das ist der Stapel der gebastelten Peek a Boo Karten und der Anleitungen.


Ich habe die Peek a Boo Karte nach dem Video von stempeltasia gebastelt.

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Eure Bettina

Blogparade Team Stempelwiese Thema Frühjahr/ Sommerkatalog

Blogparade Team Stempelwiese - Februar 2018

 

Es ist wieder soweit. Im Team Stempelwiese ist heute wieder Blogparade mit dem Thema Frühjahr/ Sommerkatalog. Ich habe mich für das Set Blütentraum entschieden. Ich habe den Katalog durchgeblättert und habe mich sofort in dieses Set verliebt. Das Design ist angelehnt von Cathy Harker. Ich habe mich für die Farben Glutrot und Flüsterweiß entschieden. Coloriert habe ich mit den Alkoholmarkern von Copics. Dieses Set eignet sich hervorragend für Geburtstage oder auch Hochzeit. 

Hier seht ihr was ich daraus gezaubert habe. Viel Spaß beim Nachbasteln. 

 

Eure Bettina 

Wohnwagen zum 40. Geburtstag

Ich durfte für eine Freundin einen Wohnwagen basteln. Ihr Onkel feiert am 04.03. seinen 40. Geburtstag. Sie wollte einen Wohnwagen in den Farben Himmelblau und Flüsterweiss in eine Explosionsbox stellen, die sie noch selbst gestaltet. In den Wohnwagen kommt dann noch Geld für diverse Zwecke.

Die Anleitung habe ich von Jomina Creations . Vielen Dank für die tolle Anleitung, auch wenn mein Englisch nicht gerade das beste ist, habe ich es verstanden.

Aber seht selbst.

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Bettina

Let’s Stamps – Beitrag Februar festliche Anlässe

Heute darf ich das erste mal beim Designteam Let’s Stamp dabei sein. Das Thema Festliche Anlässe ist ein sehr vielseitiges Thema. Ich habe mich für das Thema Hochzeit entschieden. Anlass dieses Thema war auch die Hochzeit meiner Freundin Katja. Sie hat mich gebeten mit ihr, ihre Einladungskarten für ihre Hochzeit zu basteln und zu gestalten. Sie ist schon mit klaren Vorstellungen zu mir gekommen. Sie hat sich für das Set Orchideenzweig und Himbeerrot entschieden. 

Aber seht selbst. Viel Spaß beim Nachbasteln.


 

 

Am unteren Bild seht ihr die fertigen 80 gebastelten Karten. Ich denke es ist uns gelungen. Vor allem die Braut ist glücklich und das ist das wichtigste. Es hat so viel Spaß gemacht. Danke Katja.

 

Eure Bettina 

 

Designteam klicken:

Anna
Bettina – hier bist du gerade
Jean
Ulli
Moni
Susi
Marion

Regina – setzt aus